Freitag - 19 Mai 2017 – Köln - Solidarische Perspektiven und Strategien des Widerstandes

Freitag - 19 Mai 2017 – Köln - Solidarische Perspektiven und Strategien des Widerstandes

Angehörige und Betroffene von rechter/rassistischer Gewalt und Initiativen kommen zusammen zu einem Austausch über Solidarische Perspektiven und Strategien des Widerstands. Ein wichtiger Aspekt dabei der länderübergreifende, communityübergreifende Austausch und Perspektive. Rassistis he Morde u d A griffe ha e S ste ... i ht ur seit de NSU-Ko ple ...u d i ht ur in Deutschland. Staatlich gestützte rassistische Ausgrenzung, Diskriminierung, Unterdrückung und Morde haben eine lange Tradition in den Ländern und Gesellschaften Europas. Rassistische Macht- /Herrschaftsverhältnisse werden u. a. durch Eurozentrismus und kolonialistische Haltungen der Mehrheitsgesellschaft und staatlichen Institutionen reproduziert und legitimiert. Die mörderischen Auswirkungen auf die „Fre de “, S h arze, People of Color, Migra t_i e , Ro a und Romnja, religiöse Minderheiten und Schutzsuchende gleichen sich überall.

 

Darüber und die Reaktionen darauf, wollen wir in einem offenen Gespräch mit den Betroffenen und Initiativen austauschen. Dazu gehören Themen wie z.B. Solidarität, Selbst-Organisierung und Widerstand, würdige Erinnerungs- und Gedenken Praktiken, sowie die konkrete Forderungen der Betroffenen, die Angehörigen der rassistischen Morde nach Entschädigung und die Konsequenzen aus dem NSU-Prozess.

 

Tragende: Initiative für ein Gedenken an Nguyễn Ngọ Châu u d Đỗ Anh Lân; Ramazan-A ı- Initiative, Hamburg; Bündnis gegen Rassismus, Berlin; Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektaş; Freu deskreis i Gede ke an den rassistischen Brandanschlag von Mölln 1992, Hamburg; Initiative in Gedenken an Jaja Diabi; Initiative Keupstraße-ist-überall, Köln; Initiative 6.April, Kassel; Initiative Das Schweigen durchbrechen, Dortmund u.a.

 

Powered

Themen Gesprächsrunden:

Instituioneller Rassismus - Kontinuität faschistischer und rassistischer Gewalt bis zum

NSU:  Initiative in Gedenken an Oury Jalloh

 

 

Länderübergreifende Erfahrungen - internationalistischer und community-übergreifender Widerstand

Urgence Notre Police Assasine (Frankreich), Verité et justice pour Wissam El Yamni und Bündnis gegen Rassismus Berlin 

 

 

Selbstorganisation-Community-Netzwerke: Gedenken-Kämpfen - Konsequenzen

Gülüstan Avcı, Ra aza Av ı I itiative; I rahi Arsla , Freu deskreis im Gedenken an den rassistischen Brandanschlag von Mölln 1992, Os a Taşköprü, Initiative für die Aufklärung des Mordes a Burak Bektaş

 

 

Strategien des Widerstands gegen rassistische Gewalt und Forderungen

Initiative für ein Gedenken an Nguyễn Ngc Châu u d Đỗ Anh Lân; I itiative für die Aufkläru g des Mordes a Burak Bektaş 

commentaires

Haut de page